Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Ein Wahlkampf ohne Plakate bleibt Traum

Aichach-Friedberg
18.10.2019

Ein Wahlkampf ohne Plakate bleibt Traum

Einen plakatfreien Kommunalwahlkampf wird es im Wittelsbacher Land wohl nicht geben.

Kreisrätin Eva Ziegler appelliert an Kollegen für Verzicht von Wahlplakaten. Welchen Vorteil das hat.

Martin Luther King hatte einen Traum, Eva Ziegler auch. Der des amerikanischen Bürgerrechtlers aus dem Südstaat Georgia für eine völlige Gleichberechtigung der Afroamerikaner ist bisher nicht in Erfüllung gegangen und der von der Kreisrätin aus Ebenried dürfte auch nicht so schnell Realität werden. Die Unabhängige „träumt“ schon länger von einem „Wahlkampf ganz ohne Plakate“. Dafür hielt sie jüngst bei einer Kreistagssitzung im Blauen Palais eine ähnlich flammende Rede, aber vor deutlich kleinerem Publikum wie der schwarze Pastor vor 56 Jahren in Washington. Die Kreisrätin zog alle Register und zählte die Vorteile auf: Einsparung von Müll, Energie, Geld und Zeit der Kandidaten. Dazu komme ein kostenloser Image-Gewinn für das Wittelsbacher Land: „Wir würden Schlagzeilen machen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.