Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Forum Z: Ein Bündnis im Landkreis wäre ein Erfolg

Aichach-Friedberg
28.03.2019

Forum Z: Ein Bündnis im Landkreis wäre ein Erfolg

Martin Horack (Geschäftsführer von Schloss Blumenthal) und Ernst Haile (Vorsitzender der Kreisgruppe des Bund Naturschutz) vor dem Nachhaltigkeitsbaum, der 2017 im Hof von Schloss Blumenthal gepflanzt wurde. Im Hintergund das Seminargebäude, in dem das dritte Forum Zukunft stattfinden wird.
2 Bilder
Martin Horack (Geschäftsführer von Schloss Blumenthal) und Ernst Haile (Vorsitzender der Kreisgruppe des Bund Naturschutz) vor dem Nachhaltigkeitsbaum, der 2017 im Hof von Schloss Blumenthal gepflanzt wurde. Im Hintergund das Seminargebäude, in dem das dritte Forum Zukunft stattfinden wird.
Foto: Katja Röderer

Mit Workshops, Vorträgen und Gesprächen soll das Forum Zukunft in Blumenthal die Ideen und Pläne für ein ressourcenschonendes Leben voranbringen

Es geht ihnen nicht schnell genug. Ja, beim Thema Nachhaltigkeit hinke der Landkreis Aichach-Friedberg sogar eher etwas hinterher, findet Ernst Haile, Vorsitzender der Kreisgruppe Aichach-Friedberg im Bund Naturschutz. Der Geschäftsführer von Schloss Blumenthal, Martin Horack, sieht das genauso. Das dritte Forum Zukunft für nachhaltige Entwicklung soll jetzt für mehr Dynamik sorgen. Es findet am Sonntag, 7. April, von 9 bis 17.30 Uhr auf Schloss Blumenthal statt. Jeder kann sich anmelden und dabei sein. Dieses Mal wird es spannend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.