Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Sieben tote Schafe bei Hollenbach: Es war wohl ein freilaufender Wolf

Aichach-Friedberg
27.07.2020

Sieben tote Schafe bei Hollenbach: Es war wohl ein freilaufender Wolf

Ein freilaufender Wolf (hier ein Symbolfoto) soll im Hollenbacher Ortsteil Igenhausen sieben Schafe gerissen und zwei weitere verletzt haben. Letzte Gewissheit, ob es ein Wolf war, soll ein DNA-Test bringen.
Foto: Lino Mirgeler, dpa (Symbolfoto)

Im Hollenbacher Ortsteil Igenhausen wurden von Freitag auf Samstag sieben Schafe gerissen. Vieles deutet auf einen Wolf als Verursacher hin.

In der Gemeinde Hollenbach streift offenbar ein freilaufender Wolf umher. Wie Bürgermeister Franz Xaver Ziegler am Montag mitteilte, wurden von Freitag auf Samstag sieben Schafe gerissen. Das habe ihm der zuständige Jäger mitgeteilt. Ein weiteres Schaf wurde verletzt. Daraufhin sei vor Ort eine Wildkamera installiert worden - mit Erfolg. In der Nacht zum Sonntag sei der mutmaßliche Wolf zurückgekehrt und prompt in die Fotofalle getappt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.07.2020

Lieber den Wolf als Nachbarn,
als eine Herde Schafe!

Permalink
27.07.2020

Spricht da Bruno der "Problem-Bär"?

Permalink