Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: So erfüllen sich Menschen in Aichach-Friedberg den Traum vom Tiny House

Aichach-Friedberg
01.05.2021

So erfüllen sich Menschen in Aichach-Friedberg den Traum vom Tiny House

Maximilian Eller darf für fünf Jahre mit seinem Tiny House in Baar stehen.
Foto: Maximilian Eller

Plus Dreimal musste der Antrag für ein Tiny House von Maximilian Eller den Weg durch den Baarer Gemeinderat gehen, bis er genehmigt wurde. Wieso die Stellplatzsuche schwierig ist.

Ein Eigenheim mit Garten – dieser Traum ist für Maximilian Eller wahr geworden. Wenn auch im Kleinformat. Seine eigenen vier Wände sind 33 Quadratmeter groß. Das sogenannte Tiny House (übersetzt: winziges Haus) steht schon seit Dezember 2019 in Baar auf dem Grundstück eines Freundes, einziehen durfte er aber erst einmal nicht. Mitte 2020 kam nach mehreren Anläufen die Genehmigung des Gemeinderats. Jetzt steht Eller kurz vor dem Abschluss des Bauvorhabens durch das Landratsamt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

01.05.2021

Tiny houses, weil sich die Leute Dank der vom Ende her gedachten Politik kein normales Eigenheim mehr leisten können. Die Eigenheim Quote in D ist wesentlich geringer als in den anderen EU Ländern und die Politik hier will das ja noch verschärfen - siehe Vorstoß der Grünen.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren