Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Unwetter und Starkregen: So fällt die Schadensbilanz aus

Aichach-Friedberg
24.06.2019

Unwetter und Starkregen: So fällt die Schadensbilanz aus

Hochwasser im Wittelsbacher Land: Überflutetes Haus in Eisingersdorf (Markt Aindling)
4 Bilder
Hochwasser im Wittelsbacher Land: Überflutetes Haus in Eisingersdorf (Markt Aindling)
Foto: Andreas Ehleider

Die Schäden ziehen sich wie ein Band durchs Wittelsbacher Land von Friedberger Ach bis zur Weilach. Warum die Einsatzkräfte dennoch von Glück reden.

Seit Sonntagnachmittag brennt die Sonne gnadenlos herunter und erleichterte zumindest die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter... Am Samstagabend war noch Land unter in Teilen des nördlichen Landkreises. Das Starkregen-Gebiet zieht sich wie ein West-Ost-Band durchs Wittelsbacher Land von der Friedberger Ach und dem Edenhauser Tal (Markt Aindling), Axtbrunn und Alsmoos, über Kühbach bis nach Schiltberg an die Weilach. Im Petersdorfer Ortsteil Axtbrunn hat Johann Settele, Kreisrat und früherer Bürgermeister, 150 Liter Niederschlag pro Quadratmeter von Samstagnachmittag bis zum Sonntagmorgen gemessen. Die Folge: überflutete Straßen und volle Keller. „Glück“ hatte, wer „nur“ Wasser abpumpen musste. In vielen betroffenen Gebäuden sorgte Schlamm auf angrenzenden Feldern für massive Schäden. Die Feuerwehr in Aichach unterstützte die integrierte Leitstelle in Augsburg. Allein dort wurden bis Mitternacht 55 Einsätze disponiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.