1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Vertragen sich Bier und Radfahren?

Aichach-Friedberg: Vertragen sich Bier und Radfahren?

Carmen_Jung.jpg
Kommentar Von Carmen Jung
13.08.2018

Die Promillegrenze ist zwar bei Radfahrern höher als bei Autofahren. Probleme kann es dennoch geben.

Ein gemütlicher Abend im Biergarten? Mit Freunden? An einem lauen Sommerabend? Was gibt’s Schöneres. So mancher lässt in solchen Fällen vernünftigerweise gleich das Auto daheim in der Garage stehen und steigt aufs Radl. Doch Vorsicht: Wer ein, zwei oder mehr Bierchen trinken möchte, der kann auch mit dem Fahrrad einen Fehler machen.

Stimmt schon: So schnell wie beim Auto ist der Führerschein nicht weg. Die Promille-Grenze von 1,6 klingt sehr großzügig. Der ein oder andere wird mit dieser Menge sogar noch geradeaus fahren können. Allerdings gewiss nicht jeder. Sobald ein Radfahrer der Polizei auffällt, könnte der Führerschein dann doch in Gefahr geraten. Der Autoführerschein wohlgemerkt.

Aber es geht ja nicht nur um den Führerschein. Es geht vor allem um die Sicherheit. Ein Sturz vom Rad kann ganz schön weh tun und gravierende gesundheitliche Folgen haben. Blöder Witz: Da säße ein Betrunkener doch sicherer im Auto, als auf dem Sattel...

Natürlich ist das so nicht richtig. Ein betrunkener Autofahrer kann einen viel größeren Schaden anrichten – vor allem bei anderen. Mit dem Rad bringt er besonders sich in Gefahr. Deshalb gilt auch hier der Grundsatz: Wer sein Fahrrad (oder sich) liebt, der schiebt...

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_DSC9509.tif
Ausstellung

JVA Aichach: Knast und Kunst harmonieren

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden