Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Wo Landkreis-Bürger künftig Bauschutt und Grünschnitt entsorgen können

Aichach-Friedberg
13.07.2021

Wo Landkreis-Bürger künftig Bauschutt und Grünschnitt entsorgen können

Wohin mit Bauschutt? Darum kümmern sich ab Januar 2022 nicht mehr die Kommunen in Aichach-Friedberg, sondern der Landkreis.
3 Bilder
Wohin mit Bauschutt? Darum kümmern sich ab Januar 2022 nicht mehr die Kommunen in Aichach-Friedberg, sondern der Landkreis.
Foto: Eva Weizenegger (Symbolbild)

Plus Ab 2022 ist der Kreis für die Annahme bestimmter Wertstoffe zuständig, nicht mehr die Kommunen. Und es ändert sich noch einiges mehr bei der Müllentsorgung.

So viele Veränderungen wie derzeit bei der Entsorgung von Wertstoffen gab’s im Wittelsbacher Land zuletzt vor drei Jahrzehnten zum Höhepunkt der bewegten Mülldiskussion. Bis zum Jahresende 2020 wurden rund die Hälfte der Wertstoffhöfe aufgelöst. Seit Januar gibt es nur noch 13 von zuletzt 25 Sammelstellen. Drei davon (darunter Obergriesbach) haben noch eine Galgenfrist bis Ende 2023 – dann entscheidet der Kreistag noch einmal über ihre Zukunft. Ab Januar 2022 folgt der zweite Schritt: Der Landkreis ist dann auch für die Annahme für Grüngut und Bauschutt zuständig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.