Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Karikaturen im Stadtmuseum: Ausstellung mit "optischem Juckpulver"

Aichach
12.10.2021

Karikaturen im Stadtmuseum: Ausstellung mit "optischem Juckpulver"

Mit den entsprechenden Zutaten können immer mehr Produkte individuell ausgedruckt werden. Aber irgendwo hört der Spaß wirklich auf, findet Jan Tomaschoff.
Foto: Gerlinde Drexler

Plus Das Stadtmuseum Aichach zeigt mit der Ausstellung "Die Welt neu denken" 65 Werke von namhaften Zeichnern. Karikaturen offenbaren besonderen Blick auf die Welt.

Mal bissig, mal bitterböse, mal utopisch, humorvoll oder auch düster sind die Karikaturen, die im Aichacher Stadtmuseum in einer Sonderausstellung zu sehen sind. 65 Karikaturen von namhaften Zeichnern und Zeichnerinnen wählte Kurator Helmut Schmidt aus Tausenden von Karikaturen aus. Unter dem Titel „Die Welt neu denken – Karikatur trifft Zukunft“ ist es das erste Mal, dass Karikaturen in Aichach ausgestellt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.