Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Kindergarten Holzgarten in Aichach feiert Geburtstag mit einer Rallye

Aichach
04.06.2021

Kindergarten Holzgarten in Aichach feiert Geburtstag mit einer Rallye

Ein Foto aus der Geschichte des Kindergartens: Die Kinder aus dem Holzgarten zeigen Bürgermeister Klaus Habermann (links) und Landrat Klaus Metzger, wie man forscht und experimentiert.
Foto: Thomas Worsch (Archivfoto)

Familien können in Aichach auf eine Zeitreise durch die Kindergarten-Geschichte gehen und am Ende eine Schatzkiste knacken. Wie die Rallye funktioniert.

Der Kindergarten Holzgarten in Aichach feiert sein 50-jähriges Bestehen. Da es wegen der Corona-Pandemie kein großes Fest geben kann, haben sich die Verantwortlichen ein Ersatzprogramm überlegt. Wie es in einer Mitteilung heißt, wurde insbesondere für die Kinder und Familien der Einrichtung eine Aichach-Rallye durch die Innenstadt organisiert.

Diese startet am Kindergarten in der Holzgartenstaße 3 und kann leicht mit dem Fahrrad, dem Roller oder zu Fuß bewältigt werden. An acht Stationen sind Zeitungsartikel aus den vergangenen 50 Jahren über den Kindergarten zu finden. Die Teilnehmer sollten sich den Artikel durchlesen, um anschließend eine Frage beantworten zu können. So ist beispielsweise gefragt, wie viele Kinder im Eröffnungsjahr im Kindergarten Holzgarten betreut wurden.

Kinder können eine geheime Schatzkiste öffnen

Wer die richtige Antwort weiß, notiert sich die Zahl hinter jeder Lösung und erhält so eine Zahlenkombination. Am Ende der Tour in der Flurstraße 73 kann mit der richtigen Zahlenkombination eine geheime Schatzkiste geöffnet werden. Als Belohnung gibt es selbst erstellte Buttons mit dem Logo vom Holzgarten sowie eine Urkunde. Diese kleine Zeitreise kann bis Sonntag, 13. Juni, zurückgelegt werden. Wer an der großen Verlosung teilnehmen möchte, muss seinen Laufzettel laut Mitteilung bis Montag, 14. Juni, in seiner Gruppe abgeben. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.