Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Prozess: Mann "erfindet" Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Aichach
23.07.2020

Prozess: Mann "erfindet" Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Um einen aufgebrochenen Zigarettenautomaten in Kühbach drehte sich eine Gerichtsverhandlung am Aichacher Amtsgericht.
Foto: Soeren Stache, dpa (Symbolbild)

Plus Ein 56-Jähriger behauptete, einen Zigarettenautomaten in Kühbach aufgebrochen zu haben. Warum er aus dem Aichacher Gerichtssaal rannte.

Für Verblüffung sorgte jetzt ein Angeklagter am Aichacher Amtsgericht. Der 56-Jährige aus dem Landkreissüden stand vor Gericht, weil er im Oktober vergangenen Jahres einen Zigarettenautomaten am Sportheim in Kühbach aufgebrochen haben soll. Das hatte der Nichtraucher gegenüber einem Freund behauptet. Gegen den Strafbefehl wegen Diebstahls und Sachbeschädigung legte der 56-Jährige Einspruch ein. Mitten in der Urteilsbegründung des Richters sprang der Angeklagte erbost auf und stürmte aus dem Gerichtssaal. Der Grund war nicht das Urteil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.