Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Prozess in Aichach: Inszenierte Trennung oder Rosenkrieg?

Aichach
10.05.2021

Prozess in Aichach: Inszenierte Trennung oder Rosenkrieg?

Die Trennung eines Paares hatte jetzt ein Nachspiel vor dem Aichacher Amtsgericht.
Foto: Stefan Weis, Fotolia

Plus Eine 39-Jährige beschädigt Sofa und Laptop ihres Ex und steht deshalb vor Gericht. Sie berichtet von einer inszenierten Trennung, er etwas ganz anderes.

Im Sofabezug sind mehrere Schnitte und beim Laptop ist das Display kaputt. Beide fielen im August vergangenen Jahres der Zerstörungswut einer 39-Jährigen zum Opfer. Sie lebte damals im nördlichen Landkreis und ihr 36-jähriger Lebensgefährte hatte sich gerade von ihr getrennt. Oder war die Trennung nur eine Inszenierung für die Eltern des 36-Jährigen? Das jedenfalls behauptete die Angeklagte bei der Verhandlung vor dem Aichacher Amtsgericht. Sie hatte gegen einen Strafbefehl über 5500 Euro (50 Tagessätze zu je 110 Euro) wegen Sachbeschädigung Einspruch eingelegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.