Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Prozess in Aichach um einen „Pastor“, der keiner ist

Aichach
04.03.2020

Prozess in Aichach um einen „Pastor“, der keiner ist

Priester oder Pastoren müssen vor ihrer Weihe eine umfassende Ausbildung durchlaufen. Ein Mann aus dem nördlichen Landkreis Aichach-Friedberg kann dies nicht nachweisen – und darf den Titel „Pastor“ daher nicht tragen.
Foto: Rolf Haid, dpa

Plus Der Gründer einer Religionsgemeinschaft im Landkreis nennt sich "Pastor". Das darf er nicht. Nicht nur deshalb steht der 61-Jährige in Aichach vor Gericht.

Er hat seine persönliche Religionsgemeinschaft gegründet und bezeichnet sich als deren apostolischer Leiter. „Die Legitimation dazu erfolgt durch den Ruf Jesus Christus, wie seinerzeit bei den Aposteln“, sagt er. Das bewahrt einen 61-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis nicht davor, vor ein irdisches Gericht zitiert zu werden. Am Mittwoch muss sich der Mann vor dem Aichacher Amtsrichter Walter Hell wegen Titelmissbrauchs und Verleumdung verantworten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.