1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Sieben Autos zerkratzt und Reifen zerstochen

Polizei

10.08.2018

Aichach: Sieben Autos zerkratzt und Reifen zerstochen

In der Prieferstraße in Aichach wurden mehrere Autos beschädigt.
Bild: Christoph Lotter

Unbekannte beschädigen sieben Fahrzeuge im Stadtgebiet. Die Polizei vermutet weitere Schäden und sucht Zeugen und Geschädigte.

Mindestens sieben geparkte Fahrzeuge beschädigten laut Polizeibericht zwei unbekannte Täter in Aichach. Eine Zeugin beobachtete, wie sie am Freitag gegen drei Uhr morgens, vom Stadtplatz kommend, auf der Fahrbahn in der Prieferstraße ostwärts gingen.

Auf Höhe eines in der Prieferstraße geparkten Fahrzeugs ging einer der beiden in die Hocke und hantierte im Bereich der Reifen. Gegen 7 Uhr morgens bemerkte die Zeugin bei Tageslicht, dass genau bei diesem Auto die komplette linke Fahrzeugseite verkratzt und beide Reifen zerstochen waren. An fünf weiteren in der Prieferstraße geparkten Fahrzeugen stellte sie ähnliche Beschädigungen fest.

Die Beschreibung der vermutlichen Täter: Eine männliche Person, feste Statur, kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem dunklen T-Shirt, einer hellen Short und dunklen Schuhen. Die zweite Person war entweder männlich oder weiblich, von sehr schlanker Statur, trug eine rote Jacke und schob ein Fahrrad.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei der Polizei Aichach sind bisher die Halter von insgesamt fünf beschädigten Fahrzeugen (vier in der Prieferstraße und ein weiteres auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Martinstraße) bekannt. Die Schadenshöhe an diesen fünf Fahrzeugen beträgt etwa 8000 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass an deutlich mehr geparkten Fahrzeugen im Bereich Stadtplatz - Martinstraße - Prieferstraße die Seiten zerkratzt, Reifen zerstochen oder Außenspiegel abgetreten wurden. Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Aichach in Verbindung zu setzen, Telefon 08251/8989-11. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_3960.JPG
Kommunalpolitik

Bürgermeister: Hollenbach stimmt für das Hauptamt

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket