Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Warum Reparieren alle glücklich macht

Aichach
20.10.2019

Warum Reparieren alle glücklich macht

Eine etwa 40 Jahre alte Nähmaschine ist die „Patientin“, um die sich (von links) David Seyfarth und Klaus Ehmanns kümmern.
4 Bilder
Eine etwa 40 Jahre alte Nähmaschine ist die „Patientin“, um die sich (von links) David Seyfarth und Klaus Ehmanns kümmern.
Foto: Gerlinde Drexler

Plus Beim Repair-Café der Caritas in Aichach ist am Samstag viel los gewesen. Experten haben Nähmaschinen, Fahrräder und CD-Spieler wieder in Gang gebracht

Die Köpfe dicht zusammengesteckt haben Klaus Ehmanns und David Seyfarth. Die beiden sind ehrenamtliche Helfer beim Repair-Café, das am Samstag in der Tagesstätte des Kreiscaritasverbandes in Aichach geöffnet hat. Der „Patient“ ist gerade eine etwa 40 Jahre alte Nähmaschine, die streikt. Im Laufe des Nachmittags landen auch noch eine kaputte Fernbedienung oder eine Schublade, bei der eine Halterung abgebrochen ist, auf dem Tisch der Helfer. Den Besitzern geht es bei der Reparatur meist auch um Nachhaltigkeit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren