Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichacher Bauamt ist geschwächt

04.11.2017

Aichacher Bauamt ist geschwächt

Noch kein Ersatz für Martina Illgner. Dazu Krankheitsfälle

Viel zu tun haben die Mitarbeiter des Aichacher Bauamts immer. Derzeit aber besonders viel. Der Grund: Neben der Bauamtsleitung, die seit der Trennung von Martina Illgner im August vakant ist, hat eine Mitarbeiterin den Arbeitgeber gewechselt. Dazu sind derzeit zwei Mitarbeiter erkrankt.

Bürgermeister Klaus Habermann weiß, was die Mitarbeiter derzeit leisten müssen. Vier von sonst insgesamt 15 Mitarbeitern fehlen. „Das ist schon heftig“, sagt er. „Das spüren wir schon.“ Er bittet deshalb um Nachsicht und Geduld, wenn etwas vielleicht nicht so schnell geht, wie gewohnt. Er betont: „Die Mitarbeiter geben Gas. Wir tun, was wir können.“

Die Leitung hat derzeit Helmut Baumann, stellvertretender Bauamtsleiter, inne. Bauanträge würden natürlich bevorzugt behandelt, sagt Habermann. Ersatz für Martina Illgner ist derzeit noch nicht in Sicht. „Die Ausschreibung läuft“, sagt Habermann. „Wir haben einige Bewerbungen bekommen und schon einige Gespräche geführt.“, sagt Habermann. Fündig geworden sei man bisher noch nicht.

Anders ist das bei der Stelle des Technischen Angestellten, die zeitgleich mit der Bauamtsleitung ausgeschrieben worden ist. Die bisherige Inhaberin dieses Postens hat gekündigt, um eine andere Stelle anzutreten. Zum 1. Januar ist die Stelle besetzt, so Habermann. (bac)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren