1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aindlinger Wasserwacht muss noch warten

Sitzung

27.06.2018

Aindlinger Wasserwacht muss noch warten

Bauausschuss des Marktgemeinderats vertagt Beschluss über Signaltore. Erst wird etwas anderes geklärt

Werden am Gebäude der Wasserwacht in Aindling Signaltore eingebaut? Mit dieser Frage hatte sich der Bau- und Umweltausschuss der Marktgemeinde zu befassen. Eine Entscheidung darüber wurde vertagt. Man will erst abwarten, bis geklärt ist, ob das neue Feuerwehrhaus als kompletter Neubau oder mit Einbeziehung des alten Feuerwehrhauses gebaut wird. Bei einem Ortstermin wurde laut Sitzungsprotokoll klar, dass die Tore grundsätzlich noch funktionsfähig sind. Allerdings sind sie undicht gegen das Eindringen von Tieren, sodass hier eine neue Lösung angestrebt wird. Wenn das alte Feuerwehrhaus nicht mehr benötigt wird, würde es durch die Wasserwacht belegt werden.

Der Parkplatz Im Eichengrund in Aindling soll gepflastert werden. So war es jedenfalls laut Antrag vorgesehen. Da der Gehweg ohnehin neu asphaltiert werden muss, erschien es am günstigsten, auch den Parkplatz zu asphaltieren. Dagegen sprach jedoch, dass ohnehin viele Flächen versiegelt werden. Daher wurde der Antrag mit 2:5 Stimmen abgelehnt.

An der Weberstraße im Ortsteil Gaulzhofen können ein Dachobergeschoss und ein Dachspitzgeschoss ausgebaut werden. Nach Ansicht der Verwaltung sind die Voraussetzungen für das Einfügegebot in die Umgebung erfüllt und die Erschließung gesichert.

Am Bußberg in Aindling wird ein Mehrfamilienhaus mit 16 Wohneinheiten und einer Tiefgarage entstehen. Den erforderlichen Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes stimmte der Ausschuss zu. Bedenken wurden in der Runde darüber laut, ob dieses Projekt für ältere Personen geeignet ist. Auch die Errichtung eines Gartenhauses und eines Pools an der Brunnenstraße in Edenhausen traf auf Zustimmung. Der Verlegung der Ausgleichsfläche wurde zugestimmt und die Bebauung außerhalb der Baugrenze ausdrücklich zugelassen. Ebenfalls an der Brunnenstraße im gleichen Ort wird ein Gerätehaus außerhalb der Baugrenze errichtet. Am Bachsteig in Aindling wird ein Einfamilienhaus mit Fertiggarage entstehen. (jeb)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_7826.tif
Personalie

Juristin leitet künftig das Aichacher Bauamt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen