Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aktion: Aichach lässt sich bald auf Englisch entdecken

Aktion
25.03.2019

Aichach lässt sich bald auf Englisch entdecken

Die Englisch-Konversationsgruppe des Hauses der Senioren hat den Flyer „Stadtrundgang“ ins Englische übersetzt: (von links) Giti Hanisch, Eva Plabst, Beatrice Cemeera, Gerda Homburg, Angela Kerle (Info-Büro), Bürgermeister Klaus Habermann, Christine Bayer, Annie Wendel, Gabriele Friedrich, Renate Schubert und Sozialreferentin Rita Rösele.
Foto: Erich Echter

Konversationsgruppe des Hauses der Senioren übersetzt Broschüre zu Stadtrundgang

Wer möchte, kann die historische Altstadt von Aichach jetzt schon mit der Broschüre „Stadtrundgang“ entdecken. Bald wird es sie auch in englischer Sprache geben. Die Englisch-Konversationsgruppe des Hauses der Senioren hat das Faltblatt ins Englische übersetzt. Anlass für die Aktion ist die Bayerische Landesausstellung „Stadtluft macht frei“, die 2020 in Aichach und Friedberg stattfindet und die Wittelsbacher als Städtegründer zum Thema hat. Ein Anlaufpunkt für die Gäste wird dann auch der Stammsitz des bayerischen Herrschergeschlechts in Oberwittelsbach sein. Weil auch englischsprachige Gäste erwartet werden, soll es auch für sie ein Informationsblatt über Aichach geben. Am Freitag wurde der Entwurf des Flyers an Bürgermeister Klaus Habermann übergeben. Die Konversationsgruppe trifft sich alle 14 Tage im Haus der Senioren. Christine Bayer erzählt: „Seit November 2018 haben wir uns mit der Broschüre befasst, um die Texte ins Englische zu übersetzten. Federführend bei den Arbeiten war Gertrud Fries.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.