1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Albine und Rudolf Wächter feiern eiserne Hochzeit

15.09.2018

Albine und Rudolf Wächter feiern eiserne Hochzeit

Albine und Rudi Wächter feierten ihre eiserne Hochzeit. Zu dem seltenen Ehejubiläum gratulierten auch Bürgermeister Johann Lotterschmid (links) und Pfarrer Paul Mahl (rechts). <b>Foto: Helene Monzer</b>
Bild: Helene Monzer

Kühbach Seit 65 Jahren sind Albine und Rudolf Wächter aus Kühbach verheiratet. Im August 1953 lernten sich Albine, geborene Langer, aus Südmähren und Rudolf Wächter aus dem Sudetenland in der Sudetendeutschen Jugendgruppe in Regensburg kennen. Rudi Wächter sagt: „Es hat gleich gefunkt.“ Nur vier Wochen später wurde am 5. September in der gleichen Stadt standesamtlich und kirchlich geheiratet. Zur Familie gehören ein Sohn und zwei Enkelkinder.

Das Ehepaar führte von 1971 bis 1973 die Haslangkreiter Gaststätte und danach bis 1988 den Gasthof im Kühbacher Ortsteil Großhausen, jeweils mit landwirtschaftlichem Anwesen. Aus gesundheitlichen Gründen gab das Ehepaar den bekannten Gasthof Wächter in Großhausen auf und kaufte sich in Kühbach ein Haus. Ein großes Hobby der beiden war viele Jahre die Zucht von Kleintieren. Stolz ist Rudi Wächter auf seinen alten Fendt-Geräteträger, mit dem er und seine Frau öfters Ausflüge rund um Kühbach unternehmen.

Zur eisernen Hochzeit gratulierten auch Bürgermeister Johann Lotterschmid und Pfarrer Paul Mahl. Lotterschmid überbrachte auch die schriftlichen Glückwünsche von Ministerpräsident Markus Söder. Schriftlich gratulierten außerdem Landrat Klaus Metzger, Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Wächters zu dem besonderen Anlass. (mz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_1223(1).JPG
Prozess

18-Jähriger bricht in Schlafzimmer der Eltern ein

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen