Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Als Nichtschwimmer sicher am See

Volkshochschule

15.07.2015

Als Nichtschwimmer sicher am See

Neun Asylbewerber lernten in einem Kurs am See in Sand, wie man sich sicher im Wasser bewegt.
Bild: Ruth Reisinger

Kleiner Schwimmkurs für Asylbewerber in Sand

Nach den vielen Pressemeldungen über ertrunkene Asylbewerber hat Ruth Reisinger, die Leiterin der Volkshochschule (Vhs) Aichach-Friedberg, spontan reagiert und einen Schwimmkurs organisiert. Bald waren Mithelfer gefunden in Melanie Höß von der Caritas und den ehrenamtlichen Helfern vom Asylkreis in Affing.

Es sollte ein Kurs organisiert werden, der nicht in einem Freibad, sondern an einem See stattfindet, weil dort die Gefahren oft nicht erkannt werden und die Wasserwacht nicht immer vor Ort ist. Als Kursleiter hat sich Tibor Bolváry, der bewährte Schwimmlehrer der Vhs, zur Verfügung gestellt.

Neun Männer aus den Unterkünften in den Affinger Ortsteilen Anwalting und Mühlhausen haben sich gemeldet und kamen pünktlich zum ersten Termin. Die Fahrdienste und eine Begleitperson hat der Asylkreis organisiert.

„Sicher haben nicht alle in der kurzen Zeit von sechs Stunden verteilt auf drei Tage schwimmen gelernt“, sagt Reisinger, „aber alle neun Teilnehmer wissen jetzt, wie sie sich im Wasser bewegen können und auf welche Gefahren sie achtgeben müssen.“ Zwei besonders talentierte Teilnehmer hätten es sogar geschafft, den See bis zum Wasserwachthaus und zurück zu durchschwimmen. „Allen hat es großen Spaß gemacht und es ist zu hoffen, dass sie noch im Laufe der Sommermonate das Schwimmen lernen“, sagt Reisinger.

Als Sponsoren sind die Kinofreunde Aichach eingesprungen, die laut Reisinger immer wieder unbürokratisch schnelle Hilfe leisten. Es sei ein gelungener Versuch dank aller, die mitgeholfen haben. Eine Wiederholung ist vorerst nicht geplant, so Reisinger. Im nächsten Frühjahr oder Sommer könnte es aber bei Bedarf eine Neuauflage geben. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren