1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Anwaltinger Weg wird abgeriegelt

Sitzung III

01.02.2018

Anwaltinger Weg wird abgeriegelt

Schilder wurden ignoriert, jetzt soll ein Pfosten Autofahrer daran hindern, den Anwaltinger Weg in Mühlhausen zu durchfahren.

Pfosten wird Autofahrer in Mühlhausen stoppen. Wer dennoch durch kann

Nichts hat geholfen: weder ein Sperrschild, noch Kontrollen, weder Appelle, noch die Selbsthilfe der Anwohner. Der Anwaltinger Weg in Mühlhausen wird weiterhin von vielen Autofahrern illegal als Bypass benutzt. Sie umgehen so in Stoßzeiten den enormen Rückstau des Berufsverkehrs in der Ortsmitte, wo die beiden Staatsstraßen aufeinandertreffen. Jetzt ist bald Schluss damit.

Laut Bürgermeister Markus Winklhofer hatte keine Maßnahme durchschlagenden Erfolg. Stattdessen spitzte sich die Situation offenbar zu. Er berichtete von „emotionalen Ausbrüchen aus der Reihe der Nachbarn“. Wie berichtet, hatten Anlieger das Heft in die Hand genommen, notierten sich Autokennzeichen und meldeten diese an die Aichacher Polizei. Die war nicht begeistert von der Initiative (wir berichteten). Deshalb könne nur ein tief greifender Eingriff helfen, ist Winklhofer überzeugt. Das Mittel der Wahl ist ein Absperrpfosten kurz nach der Wertstoffsammelstelle. Damit Fahrzeuge dennoch in Ausnahmefällen durchkommen können, wird eine klappbare Variante für 500 Euro angebracht. Mit einem Standardschlüssel, den Feuerwehr oder Sanitäter ohnehin an Bord haben, kann der Pfosten umgeklappt werden. Anliegende Landwirte sollen einen Schlüssel erhalten.

„Wir erhoffen uns eine gewisse Befriedung des Areals“, betonte Winklhofer. Die Regelung gilt von November bis März. Denn das Phänomen taucht im Sommer kaum auf. Hubert Brucklachner kritisierte, das sei „die schlechteste Lösung“. Mit 15:4 Stimmen fand sich im Rat aber eine deutliche Mehrheit. (jca)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Bayern_w%c3%a4hlt.pdf
Wahl

Bewerber für und aus dem Landkreis

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden