Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Anwohner überrascht Einbrecher - drei Diebe fliehen

Dachau

06.07.2020

Anwohner überrascht Einbrecher - drei Diebe fliehen

In Dachau richten Einbrecher am Wochenende einen hohen Sachschaden an. Erbeutet wird nichts, da ein Anwohner die Diebe überrascht. Die Fahndung läuft.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Dachau richten Einbrecher am Wochenende einen hohen Sachschaden an. Erbeutet wird nichts, da ein Anwohner die Diebe überrascht. Die Fahndung läuft.

Ein 54-jähriger Anwohner in der Rosenstraße in Dachau hörte in der Nacht auf Sonntag gegen 1:30 Uhr einen lauten Knall in seiner Wohnung. Er ging Richtung Wohnzimmer und bemerkte dort eine dunkel gekleidete Person. Als der Einbrecher den Bewohner wahrnahm, flüchtete er über die Terrasse.

Dachau: Insgesamt drei Einbrecher fliehen

Vorher drückte der Unbekannte die Terrassentüre auf, diese war nur gekippt. Insgesamt flüchteten laut Polizei drei Personen vom Grundstück. Eine nähere Beschreibung der Einbrecher ist nicht vorhanden, sie waren alle etwa 180 Zentimeter groß und dunkel gekleidet.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit einem Großaufgebot der Dachauer Polizei, Einsatzkräften aus Fürstenfeldbruck und einer Hundeführerin verlief ergebnislos.

Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro, erbeutet wurde nichts. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren