Newsticker

Zahl der Antikörper sinkt schnell: Studie dämpft Hoffnungen auf Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Arbeitsunfall: Mann stürzt sieben Meter in die Tiefe

Sielenbach-Raderstetten

21.12.2018

Arbeitsunfall: Mann stürzt sieben Meter in die Tiefe

Arbeitsunfall in der Biogasanlage zwischen Sielenbach und Raderstetten. Ein Arbeiter fiel aus der Hebebühne mehrere Meter hinunter und verletzte sich schwer.
2 Bilder
Arbeitsunfall in der Biogasanlage zwischen Sielenbach und Raderstetten. Ein Arbeiter fiel aus der Hebebühne mehrere Meter hinunter und verletzte sich schwer.
Bild: Brigitte Mellert

Auf einer Biogasanlage zwischen Sielenbach und Raderstetten stürzte ein 40-Jähriger am Freitagvormittag von einer Hebebühne und verletzte sich schwerst.

Ein 40-Jähriger hat sich am Freitag gegen 10.15 Uhr bei einem Arbeitsunfall zwischen Sielenbach und dem Ortsteil Raderstetten schwerste Verletzungen zugezogen.

Eine Baufirma war mit Dämmarbeiten an einer Biogasanlage beschäftigt. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Hebebühne mit einem Baukran auf eine Höhe von sechs bis sieben Metern gezogen. Während der 40-Jährige auf der Hebebühne beschäftigt war, löste sich laut Polizei aus bislang unbekannten Gründen eine der seitlichen Aufhängungen aus der Verankerung. Die Arbeitsbühne kippte zur Seite und der Mann stürzte in die Tiefe.

Er wurde dabei schwerstverletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Klinikum Augsburg. Neben den Rettungsdiensten waren die Freiwilligen Feuerwehren Sielenbach und Aichach im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. (nsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren