Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Asyl im Wittelsbacher Land: Wessiszeller fürchten um ihre Privatsphäre

Asyl im Wittelsbacher Land
04.02.2016

Wessiszeller fürchten um ihre Privatsphäre

Zahlreiche Zuhörer waren ins Feuerwehrhaus gekommen, um ihre Kritik an den Unterbringung weiterer Flüchtlinge in Wessiszell vorzubringen.
Foto: Peter Stöbich

Bei der Infoveranstaltung wird es laut. Die Unterbringung von weiteren Flüchtlingen stößt bei Nachbarn auf Kritik.

Der Wunsch von Sieglinde Jacob, Integrationsbeauftragte der Verwaltungsgemeinschaft Dasing, die Vorurteile möglichst im Keim zu ersticken, ging an diesem Abend nicht in Erfüllung. Zu groß ist offensichtlich die Angst vor dem Fremdartigen und davor, „dass die dauernd über unseren Gartenzaun schauen und die Privatsphäre stören“, wie es aus den Reihen der Anwohner hieß. Bemängelt wurde ebenso die fehlende Infrastruktur, denn in Wessiszell gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten und kaum Busverbindungen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren