Newsticker
Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen an – USA verstärken Truppen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Asylbewerber: „Jo, den nehma!“

Asylbewerber
06.05.2015

„Jo, den nehma!“

Anton Heinrich, Gruppenleiter und Werkstattmeister in den Aichacher Ulrichswerkstätten, erklärt Ndour einen Auftrag.
Foto: Caritas

Ein Jahr lang arbeitet der Senegalese Magueye Ndour im Bundesfreiwilligendienst in den Ulrichswerkstätten in Aichach. Er überzeugt dort mit Können und Arbeitseifer

„He, da ist ein Schwarzer auf dem Hof.“ Aufgeregt eilten betreute Beschäftigte der Ulrichswerkstätten für Menschen mit Behinderungen (UWA) in Aichach zu ihrem Chef Robert Winzer. Der schaute sogleich nach, was los war. Magueye Ndour stand auf dem Hof. Er stammt aus dem Senegal. Seit 2013 ist er in Deutschland und lebt derzeit in der dezentralen Unterkunft für Asylbewerber in Dasing.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.