Newsticker

Corona-Krise: EU-Finanzminister einigen sich auf 500-Milliarden-Wirtschaftspaket
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aufruf: Wer bietet im Wittelsbacher Land Essen zum Mitnehmen?

Aichach und Region

23.03.2020

Aufruf: Wer bietet im Wittelsbacher Land Essen zum Mitnehmen?

Wir suchen Restaurants, die Essen liefern.
Bild: © matttilda - Fotolia (Symbol)

Durch die Ausgangsbeschränkungen dürfen Restaurants nur noch Essen liefern. Wir wollen in der Krise helfen und erstellen eine Karte mit Lokalen in der Region.

Eingeschränkte Öffnungszeiten, Mindestabstände und kaum Gäste: Für Restaurants und Lokale ist die Coronakrise ein wirtschaftliches Problem. Etliche Wirte fürchten um ihre Existenz. Wir möchten gerne etwas helfen. Wie? Bieten Sie in Ihrem Restaurant wegen Corona nun einen Lieferservice an? Dann melden Sie sich bei uns. Wir erstellen eine Liste und im Internet eine Karte, die wir dann an unsere Leser weitergeben.

Wir suchen Restaurants, die Essen liefern

Gesucht: Restaurants, die Essen liefern. Schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die Adresse redaktion@aichacher-nachrichten.de.

Folgende Angaben benötigen wir:

Aufruf: Wer bietet im Wittelsbacher Land Essen zum Mitnehmen?

•Wie heißt Ihr Restaurant?

•Wie lautet die Adresse des Restaurants?

•Wie lautet die Telefonnummer?

•Was wird bei Ihnen gekocht?

•Zu welchen Zeiten kann bestellt werden?

•Wie lautet die Internetadresse des Restaurants?

Die Liste und die Karte mit den Lokalen veröffentlichen wir dann auf unserer Internetseite. Zudem gibt es die Liste unter Termine auf einen Blick in der gedruckten Zeitung.

Artikel zum Thema Corona in der Region finden Sie hier:

Corona: Jetzt 39 Erkrankte im Wittelsbacher Land

Corona: Wie sich Nachbarn in schweren Zeiten helfen

Coronakrise: Hier finden Sie Helfer

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren