1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Augusta-Bank eröffnet Filiale in Kühbach

Genossenschaft

11.07.2018

Augusta-Bank eröffnet Filiale in Kühbach

Die neue Geschäftsstelle der Augusta-Bank Raiffeisen-Volksbank in Kühbach ist jetzt eröffnet worden. 
Bild: Christian Janicher

Die neue Geschäftsstelle kostete rund eine Million Euro. Bei der Versammlungen werden auch die Zahlen vorgestellt.

Aichach/Affing/Kühbach Die Kunden der Augusta-Bank in Kühbach werden jetzt in einer modernen Filiale betreut. Die neue Geschäftsstelle der Genossenschaft wurde jetzt eröffnet. In zwei Mitgliederversammlungen in Aichach und Affing informierte die Raiffeisen-Volksbank jetzt auch über ihre Geschäftszahlen im Jahr 2017.

Durch den Neubau der Geschäftsstelle in der Schrobenhausener sSraße unterstreiche die Bank, wie wichtig der Standort sei, so Vorstandsmitglied Heinrich Stumpf bei der Eröffnung. Bei der Bebauung habe man darauf geachtet, dass sich das Gebäude in den historischen Ortskern der Gemeinde einfüge. Rund eine Million Euro wurde in das zweigeschossige Gebäude investiert. Neben der Geschäftsstelle im Erdgeschoss mit SB-Bereich, Bankschließfächern und zwei Beraterzimmern ist im Obergeschoss Platz für eine Wohnung mit rund 100 Quadratmetern. Cloud-Lösungen, biometrische Schließsysteme und digitale Signature-Pads würden Kühbach zum „technischen Vorreiter des Filialnetzes“ machen, sagte Regionalleiter Michael Seidel bei der Eröffnung. Bürgermeister Hans Lotterschmid hob die Regionalität der Bank hervor. Die Genossenschaft sei bereits seit über 100 Jahren in Kühbach verwurzelt. Der evangelische Pfarrer Winfried Stahl segnete das Gebäude.

Bei den Mitgliederversammlungen in Aichach und Affing berichtete Stumpf laut einer Mitteilung über die Entwicklung des Kundengesamtvolumens. Das habe erstmals die Schwelle von drei Milliarden Euro überschritten. Der Vorstand zeigte sich mit den Zahlen sehr zufrieden. Dennoch wolle sich die Genossenschaft für die Zukunft wappnen. Die Augusta-Bank will im nächsten Jahr mit der VR-Bank Kaufbeuren-Ostallgäu fusionieren. Das sei der ideale Partner. Darüber hat unsere Zeitung bereits Anfang Mai berichtet hatte, seien bislang sehr gut verlaufen. Beide Banken sind in etwa gleich groß. Die Geschäftsgebiete im südlichen Landkreis Augsburg und im nördlichen Landkreis Ostallgäu grenzen bis auf wenige Kilometer aneinander.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Genossenschaft hat soziale, kulturelle und karitative Zwecke mit insgesamt 145000 Euro unterstützt. Bei den Mitgliederversammlungen übergab Prokurist Dirk Grensemann e für die Region Aichach/Kühbach 1500 Euro an die Katholische Kirschenstiftung Sankt Magnus in Kühbach und für die Region Affing/Mühlhausen dem Förderverein für ambulante Kranken- und Altenpflege die gleiche Summe.

Die Bilanzsumme wurde um zwei Prozent auf 1,46 Milliarden gesteigert. Die Zeiten blieben allerdings trotzdem herausfordernd durch Niedrigzinsniveau, Regulatorik, Digitalisierung und den demografischen Wandel. Die Dividende auf die Geschäftsanteile wurde gegenüber dem Vorjahr um einen Prozentpunkt auf drei Prozent gesenkt.

Mitgliederehrungen Aichach 50 Jahre: Anton Arzberger, Lorenz Grabmann, Therese Jankowsky, Ilse Jell, Brigitte Jung, Johann Koppold, Reinhard Laske, Josef Peter, Katharina Petschi, Alfred Poidinger, Laurentius Riedl, Martin Riedlberger, Gerhard Roch, Erich Schmid, Hedwig Schwarz, Alfred Stemmer, Johann Treffler. 60 Jahre: Manfred Thiemig, Katholische Kirchenstiftung St. Magnus.

Mitgliederehrungen Affing 50 Jahre: Walter Augustin, Josef Barl, Mathias Bichler, Johann Erhard, Martin Escher, Richard Jakob, Martin Lindemeir, Matthias Lindermeir, Andreas Meier, Johann Seyfried, Maximilian Strobl und Georg Ziegler. 60 Jahre: Karl Neukäufer, Franz Schröpfer. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Schafe%20beweiden%20Solarpark.jpg
Energie

Mehr Strom mit der Sonne aus dem Wittelsbacher Land

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen