Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Ausgezeichnete Kameraden

Hauptversammlung

28.11.2017

Ausgezeichnete Kameraden

Der neu gewählte Vorstand der Gundelsdorfer Krieger- und Soldatenkameradschaft: (hinten, von links) Rudolf Zettl, Stefan Brieschenk, Lukas Wittmayr und Lukas Grassl sowie (vorne, von links) Konrad Weber, der scheidende Zweite Vorsitzende Georg Höfle und Vorsitzender Peter Kröpfl.
Bild: Josef Mörtl

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Gundelsdorf hat einen neuen Vize. Mitglieder geehrt

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Gundelsdorfer Krieger- und Soldatenkameradschaft im Vereinslokal Zur Post. Der Vorsitzende Peter Kröpfl sprach über die Aktivitäten des Vereins. An diesem Abend standen auch Neuwahlen an. Georg Höfle, der seit 25 Jahren den Vorsitzenden Peter Kröpfl vertritt, gab sein Amt an Konrad Weber weiter. Höfle wurde indes vom Vorsitzenden verabschiedet.

Mit der Fahnenabordnung hatte der Verein auch heuer den Volkstrauertag gestaltet. Den Kranz trugen Gerhard Ruisinger und Georg Raich. Teilgenommen haben die Krieger und Soldaten beim Gundelsdorfer Weihnachtsmarkt der Ortsvereine, ebenso wie beim Ball der Vereine im Vereinslokal. Bei der BKV-Kreisversammlung in Mering waren die beiden Vorsitzenden Kröpfl und Höfle vertreten. Peter Kröpfl bekam dabei die Ehrenmedaille am Bande. Vertreten war der Verein mit einer größeren Abordnung bei der Kriegerwallfahrt in Maria im Elend, ansonsten gab es viel Arbeit am Kriegerdenkmal. Peter Kröpfl, Georg Höfle, Rita Brieschenk, Andreas Kröpfl, Hubert Hell, Franz Haider und Josef Ruisinger waren hier das ganze Jahr über aktiv.

Der Verein nahm mit seiner Fahnenabordnung an kirchlichen und weltlichen Festen teil. Vor Kurzem sammelten Georg Höfle, Walter Lutterschmid und Peter Kröpfl bei der Kriegsgräbersammlung mehr als 700 Euro. Im Kreisgut in Aichach gab es für fleißige Kriegsgräbersammler von Regierungspräsidenten Karl Michael Scheufele und Landrat Klaus Metzger eine Auszeichnung. Rita Brieschenk erhielt die Ehrennadel in Bronze, Walter Lutterschmid die Ehrennadel in Silber und die beiden Vorsitzenden bekamen die Ehrennadel in Gold ausgehändigt. Kröpfls besonderer Dank galt Rita Brieschenk für die Pflege der Blumentröge am Kriegerdenkmal. Die Wahlleiter Stefan Brieschenk, Paul Grießer und Helmut Reiter hatten keine Mühe, die Neuwahlen reibungslos durchzuziehen. Es gab folgendes Resultat: Vorsitzender ist Peter Kröpfl, Zweiter Vorsitzender Konrad Weber, Kassier wurde Johann Ruisinger, Schriftführer Peter Kröpfl, im Ausschuss sind Rudolf Zettl, Stefan Brieschenk, Lukas Gratzl und Lukas Wittmayr, zur Fahnenabordnung gehören Paul Grießer und Michael Strobl. (möd-)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren