1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Auto überschlägt sich auf B300

Polizeibericht

25.06.2017

Auto überschlägt sich auf B300

Über die Leitplanke schleuderte dieser Kleinwagen am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der B300. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt.
Bild: Erich Echter

 39-Jähriger kommt bei Unfall am Sonntagnachmittag mit mittelschweren Verletzungen davon. Bundesstraße war eine Stunde lang gesperrt

Aichach-Untergriesbach Mit seinem Auto hat sich 39-jähriger Ravensburger am Sonntagnachmittag auf der B300 überschlagen. Er erlitt laut Polizei mittelschwere Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr zwischen den Anschlussstellen Unterwittelsbach und Untergriesbach. Der Ravensburger war in Richtung Aichach unterwegs und kam aus Fahrbahn ab. Sein Auto geriet mit der linken Seite auf die Leitplanke und landete jenseits davon auf dem Grünstreifen. Es kam auf dem Dach zum Liegen. Der eingeschlossene Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 39-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der herbeigerufene Hubschrauber wurde nicht benötigt. Am Auto entstand laut Polizei Totalschaden. Die Bundesstraße war eine Stunde lang gesperrt. (jca)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20k3620321.tif
Verlosung

Gewinnen Sie Zwei Karten für die Tanzshow „Heartbeat“

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen