Newsticker

Putin: Weltweit erster Corona-Impfstoff in Russland zugelassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Autobahnpater stirbt auf der A8

01.08.2020

Autobahnpater stirbt auf der A8

Wolfram Hoyer †

Unfall bei Sulzemoos: Tod eines Seelsorgers

Tragisches Schicksal, furchtbarer Verkehrsunfalls – eine noch schlimmere Verkettung unglücklicher Ereignisse ist kaum vorstellbar. Der am Donnerstag auf der Autobahn bei Sulzemoos ums Leben gekommene 51-Jährige ist Dominikanerpater Wolfram Hoyer. Er war Seelsorger der Autobahnkirche bei Adelsried (Landkreis Augsburg). Jedes Jahr besuchen bis zu 50000 Reisende auf der A8 diese Kirche, um dort um Gottes Segen für ihre Fahrt zu beten. Wie berichtet, musste der Wagen, in dem Wolfram Hoyer als Beifahrer saß, aufgrund einer Panne auf dem Seitenstreifen anhalten. Weil das aufgestellte Warndreieck umgekippt war, ging der Pater noch mal zurück. In diesem Moment näherte sich ein Transporter mit Anhänger. Der Anhänger löste sich und traf den Autobahnpfarrer. (cli)"Bayern Seite 11

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren