Newsticker
RKI: 19.185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Berüchtigte Engstelle wird beseitigt: Straße wird komplett gesperrt

Aichach-Griesbeckerzell

24.11.2019

Berüchtigte Engstelle wird beseitigt: Straße wird komplett gesperrt

Die berüchtigte Engstelle am Ortseingang von Griesbeckerzell wird beseitigt. Doch während der Arbeiten wird die Straße komplett gesperrt.
Foto: Erich Echter

Die Engstelle am Ortseingang von Griesbeckerzell ist berüchtigt. Nun wird sie beseitigt. Doch währenddessen müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen.

Die Zeiten der Engstelle am Griesbeckerzeller Ortseingang sind so gut wie vorbei: Ab Dienstag, 26. November, beginnen die Arbeiten für eine Verbreiterung der Straße im üblichen Ausmaß. Dann wird dort endlich Begegnungsverkehr möglich sein.

Jeder, der jemals in Griesbeckerzell war, kennt die Engstelle: Sie befindet sich ziemlich am Ortseingang – von Sulzbach aus gesehen. Die Stadt konnte das entsprechende Grundstück erwerben und im Sommer ein Gebäude an der Hofgartenstraße abreißen. Damit war der Platz gewonnen, die Engstelle zu beseitigen. Laut Mitteilung der Stadt kann die Straße nun „dem Bestand der vorhandenen Ortsdurchfahrt angepasst werden“.

Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung der Straße nötig

Dafür ist allerdings wegen der beengten Verhältnisse eine Vollsperrung nötig. Im gleichen Zuge werden auch Arbeiten am Wasserleitungsnetz und an den Kabelanlagen durchgeführt. „Wenn alles reibungslos läuft, wird die Straßenverbreiterung bis zum 16. Dezember fertiggestellt und die Straßensperrung wieder aufgehoben“, heißt es in der Mitteilung.

Die ausgeschilderte Umleitung führt von Aichach kommend über Unterschneitbach, Oberschneitbach und Hiesling nach Griesbeckerzell und umgekehrt. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren