1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Betrunkener Radler stürzt und verletzt sich

Polizeibericht

14.11.2017

Betrunkener Radler stürzt und verletzt sich

Ein 33-Jähriger fuhr unter Alkohol- und Drogeneinfluss Fahrrad und stürzte.
Bild: Alexander Kaya

Der 33-Jährige war alkoholisiert und stand unter Drogeneinfluss. Anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Ein 33-Jähriger ist in Schrobenhausen betrunken Rad gefahren und dabei gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Schrobenhausener am Montag gegen 21.40 Uhr mit seinem Rad auf dem Geh- und Radweg in der Bürgermeister-Götz-Straße unterwegs. Bei seinem Sturz zog er sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Grund für den Unfall war offensichtlich die starke Alkoholisierung des Mannes, der auch unter Drogen stand, so die Polizei. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Bei der Behandlung im Krankenhaus wurde ihm auch Blut abgenommen. Am Fahrrad entstand ein Schaden von etwa 50 Euro. (uj)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren