1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Betrunkener schlägt in Aichach auf Polizisten ein

Polizeireport

16.09.2018

Betrunkener schlägt in Aichach auf Polizisten ein

Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag einen betrunkenen Autofahrer im Petersdorfer Ortsteil Axtbrunn kontrolliert. Als ihm im Aichacher Krankenhaus Blut abgenommen werden sollte, rastete er aus.
Bild: Symbolbild: Bernhard Weizenegger

Die Polizei kontrollierte am Samstag einen betrunkenen Autofahrer in Axtbrunn. Als ihm im Aichacher Krankenhaus Blut abgenommen werden sollte, rastete er aus.

Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen im Aichacher Krankenhaus auf Polizeibeamte eingeschlagen. Die Beamten hatten den 26-Jährigen gegen 3.15 Uhr im Petersdorfer Ortsteil Axtbrunn einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich laut Angaben der Polizei heraus, dass der Mann einen Wert von über zwei Promille aufwies.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Er wurde zur Blutentnahme ins Aichacher Krankenhaus gebracht. Dabei schlug der Mann laut Polizei plötzlich auf die anwesenden Beamten ein.

Er habe wohl die Blutentnahme verhindern wollen, so die Polizei. Die Beamten brachten den 26-Jährigen daher zu Boden und fesselten ihn. Der Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstands gegen Polizeibeamte angezeigt. Sein Führerschein wurde einbehalten. Die Polizeibeamten wurden bei der Attacke nicht verletzt. (nsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren