Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Bichlmaier bleibt TSV-Chef

Versammlung

24.03.2015

Bichlmaier bleibt TSV-Chef

Der neue Vorstand des TSV Schiltberg: (hintere Reihe, von links): Georg Gottschalk, Anton Koppold, Peter Geisler, Johann Hofberger, Tobias Moser, Martin Reitmeir, Marco Bichlmaier, (vordere Reihe, von links)) Siegfried Hamann, Christian Brandstetter, Renate Geisler, Michael Stemmer und Sandra Bichlmaier. Nicht auf dem Bild sind Martin Kistler, Stefan Hartl und Christian Hartl.
2 Bilder
Der neue Vorstand des TSV Schiltberg: (hintere Reihe, von links): Georg Gottschalk, Anton Koppold, Peter Geisler, Johann Hofberger, Tobias Moser, Martin Reitmeir, Marco Bichlmaier, (vordere Reihe, von links)) Siegfried Hamann, Christian Brandstetter, Renate Geisler, Michael Stemmer und Sandra Bichlmaier. Nicht auf dem Bild sind Martin Kistler, Stefan Hartl und Christian Hartl.

Neuwahlen beim Schiltberger Sportverein

Neuwahlen standen bei der Jahreshauptversammlung des TSV Schiltberg im Bürgerhaus im Mittelpunkt. An der Spitze bleibt als Vorsitzender Marco Bichlmaier (siehe Infokasten). Bichlmaier informierte zuvor über die geleistete Arbeit im Verein und legte Rechenschaft ab, wie die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel eingesetzt wurden.

So wurde ein neues Büro im Sportheim errichtet, da ein PC mit Drucker für den elektronischen Spielberichtsbogen im Sportheim vorhanden sein muss. Zudem wird der Raum als Archivraum für die zahlreichen Unterlagen des TSV dienen. Bichlmaier informierte auch darüber, dass in Zukunft alle, die mit Kindern und Jugendlichen beim TSV arbeiten, ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen müssen. Als gelungene Veranstaltung bezeichnete er das Fest zum 50-jährigen Bestehen des TSV im Sommer und bedankte sich noch mal bei allen fleißigen Helfern.

Des Weiteren erläuterte Bichlmaier noch die Neuregelungen zum Datenschutz beim TSV. Damit den Bestimmungen zum Datenschutz genüge getan wird und zum Beispiel Bilder von Veranstaltungen auf der vereinseigenen Homepage, im Schaukasten etc. problemlos veröffentlicht werden können, sollte jedes Mitglied eine Datenschutzerklärung unterschreiben. Diesem Aufruf folgten die anwesenden Mitglieder auf der Versammlung.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Schriftführer Martin Reitmeir ließ das vergangene Vereinsjahr in Wort und Bild Revue passieren: 50-jähriges Vereinsbestehen, Vereinsausflug nach Bad Dürkheim, Weinfest, Beteiligung am Weihnachtsmarkt in Schiltberg, Weihnachtsfeier, Sportlerball und Kaffeekränzchen standen im Mittelpunkt seiner Schilderung.

Der Kassenbericht von Christian Brandstetter und Tobias Moser fiel zur Zufriedenheit aus und es konnte ein Plus erwirtschaftet werden. Nachdem alle Abteilungen Rechenschaft abgelegt hatten (Bericht folgt im Lokalsport), stand einer Entlastung des Vorstands nichts im Weg.

Es gab es auch einige Ehrungen. Dem Ehrenmitglied, langjährigen Vorsitzenden und ausscheidenden zweiten Schriftführer Anton Rieblinger wurde mit der goldenen Verdienstnadel des BLSV für 29 Jahre Ehrenamt gedankt. Zudem überreichte ihm der Verein ein Nostalgietrikot aus seiner aktiven Zeit.

Den ausscheidenden Ausschussmitgliedern Josef Kurer und Siegfried Thiemig wurde als Dank eine Vereinstafel überreicht. Für zehn Jahre geleistete Tätigkeiten wurden als Fußballabteilungsleiter Martin Kistler und als Kassenwart Christian Brandstetter mit der Verdienstnadel in Bronze (BLSV), dem Verbands-Ehrenzeichen in Silber (BFV) und einer Vereinstafel geehrt.

Für viele Spiele im TSV-Trikot wurden ausgezeichnet: Josef Lechner (150 Spiele), Benjamin Vohberger (200), Thomas Gottschalk (300), Alexander Geisler (350) und Tobias Straßer (400). (tlc)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren