1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Brand in Ecknacher Wohnhaus

Polizei

18.06.2018

Brand in Ecknacher Wohnhaus

Im Aichacher Stadtteil Ecknach brannte am Sonntag ein Wohnhaus.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In einem Einfamilienhaus im Aichacher Stadtteil Ecknach hat es am Sonntagabend gebrannt. Drei Bewohner wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Aichach-Ecknach Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 21.15 Uhr in einem Zimmer im ersten Obergeschoss des Hauses an der Pfarrer-Steinacker-Straße aus.

Die Hausbewohner, ein Ehepaar mit zwölfjährigem Kind, konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und die Feuerwehr verständigen. Die Freiwilligen Feuerwehren Aichach und Ecknach konnten verhindern, dass die Flammen auf das gesamte Obergeschoss übergriffen. Das als Büro genutzte Zimmer brannte jedoch fast vollständig aus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mindestens 10000 Euro.

Drei Bewohner werden ins Krankenhaus gebracht

Mit dem Verdacht auf eine mögliche Rauchgasvergiftung wurden die drei Bewohner vorsorglich ins Aichacher Krankenhaus gefahren. Nach Angaben der Polizei hatte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst: Sie nannte einen vermutlich schadhaften Mehrfachstecker als Ursache für das Feuer. (nsi)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Baugebietplanung-2.1.tif
Rehling

Drei Hektar groß: Gemeinderat schafft neue Bauplätze

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden