Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Brennende Mülltonnen in Aindling

27.07.2010

Brennende Mülltonnen in Aindling

Vermutlich jugendliche Täter dürften für die Verwüstungen der vergangenen Nacht in Aindling verantwortlich sein, berichtet die Polizei. Gegen 0.30 Uhr war die Polizei verständigt worden, weil in der Sonnenstraße zwei Mülltonnen brannten. Die Feuerwehr Aindling löschte den Brand, die beiden Tonnen wurden jedoch zerstört.

Bäume ausgerissen, Lampen zerstört

Eine weitere Überprüfung im Ort ergab laut Polizei, dass der oder die Täter offenbar noch weitere Taten verübt hatten. So wurden auf dem Schulgelände Bäume ausgerissen, Lampen zerstört und Mülleimer ausgeleert. Im Flurweg waren die Scheiben eines Bauwagens und eines Lastwagens eingeworfen und in der Bgm.-Huber-Straße ließen die Täter einen Anhänger die Fahrbahn hinunter rollen, sodass dieser gegen eine Laterne prallte und sie beschädigte.

Der Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei Aichach hat die Ermittlungen aufgenommen. (AN)

Hinweise zum Täter oder möglichen weiteren Beschädigungen nimmt die Polizei Aichach unter Telefon (0 82 51) 89 89-21 entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren