Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Bündnis: Damit kleine Wasserversorger überleben

Bündnis
19.11.2015

Damit kleine Wasserversorger überleben

Tritt in einem der Wasserwerke der neuen Lechrain-Gruppe künftig ein Problem auf, sollten alle Wasserfachmänner des Verbands in der Lage sein, dieses zu beheben. Die Beschäftigten sollen sich auch gemeindeübergreifend vertreten.
Foto: Gloria Geißler (Symbolbild)

Aindling stimmt einer Zusammenarbeit mit Petersdorf, Todtenweis und der Hardhofgruppe zu. Das Fachpersonal bekommt einen neuen Arbeitgeber.

Die Gemeinde Petersdorf hat es vorgemacht, der Markt Aindling ist ihr gefolgt. Ebenfalls einstimmig beschlossen die Mitglieder des Aindlinger Gemeinderates jetzt einen neuen Wasserpakt mit Petersdorf, Todtenweis und der Hardhofgruppe in Rehling. Die Wasserversorgung als solches verbleibt dabei bei den einzelnen Mitgliedern. Durch die Zusammenarbeit werden die tagtäglichen Betriebsaufgaben bei den vier Wasserwerken aber personell und organisatorisch zusammengefasst. Nur dann könnten sie weiterhin wirtschaftlich und effizient arbeiten, so Walter Krenz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.