1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. BürgerbegehrenAffing: Fast 800 Unterschriften

10.03.2015

BürgerbegehrenAffing: Fast 800 Unterschriften

Die Hürde für einen Bürgerentscheid ist locker übersprungen

Rund 430 Unterschriften hätten die Initiatoren des Affinger Bürgerbegehrens gebraucht – morgen werden Listen mit knapp 780 Unterstützern für eine größere Ballsporthalle statt einer „normalen“ Zweifachhalle an der Realschule im Ortsteil Bergen dem Zweiten Bürgermeister Markus Winklhofer überreicht. Das heißt: Wenn nicht bei der Überprüfung Außergewöhnliches passiert, ist die Hürde für die Zulassung eines Bürgerentscheids locker übersprungen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zehn Prozent der Wahlberechtigten sind in einer Gemeinde der Größenordnung Affings nötig, damit ein Bürgerbegehren erfolgreich ist. Die Sportvereine DJK Gebenhofen-Anwalting und TSV Mühlhausen wollen so eine wettkampftaugliche Turnhalle (22 mal 44 Meter) an der Realschule durchsetzen. Der Gemeinderat hatte sich mit 10:10 Stimmen für die kleinere, günstigere Schulsporthalle (27 mal 30 Meter) entschieden. Das Landratsamt drängt auf eine schnelle Entscheidung, um den Förderantrag noch im Herbst einreichen zu können. (cli)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren