1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Bürgerin sorgt sich um Schwan und löst Polizeieinsatz aus

Polizeibericht

20.03.2017

Bürgerin sorgt sich um Schwan und löst Polizeieinsatz aus

Weil er sich lange nicht bewegte, löste ein Schwan indirekt einen Polizeieinsatz aus.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Frau teilt mit, dass sich das Tier am Mandichosee bei Merching seit fünf Stunden nicht bewegt habe. Sie befürchtet, der Schwan könnte an der Vogelgrippe leiden.

Eine 38-Jährige benachrichtigte am Sonntagabend die Polizei wegen eines Schwans, der sich auf einer Wiese nahe des Mandichosees bei Merching (Landkreis Aichach-Friedberg) befand. Die besorgte Frau gab an, das Tier habe sich seit mindestens fünf Stunden nicht bewegt.

Laut Polizei befürchtete sie, der Schwan habe sich verletzt oder leide an der Vogelgrippe. Nachdem sich die Beamten dem Schwan näherten, flog er allerdings problemlos davon und kehrte nach zwei Runden wieder an den Platz zurück, um weiter Gras zu fressen. (AN)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
2T9A0218komp.jpg
Bürgerversammlung

Friedhof sorgt für kritische Nachfragen in Zahling

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket