1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Bundestagsabgeordneter Dr. Er

29.07.2010

Bundestagsabgeordneter Dr. Er

Bundestagsabgeordneter Dr. Erwin Lotter: "Das ist eine sehr gute Nachricht", sagte gestern Abend der Aichacher FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Erwin Lotter. "Das ist ein Verdienst aller, die dieses Brett gebohrt haben."

Bundestagsabgeordneter Dr. Erwin Lotter: "Das ist eine sehr gute Nachricht", sagte gestern Abend der Aichacher FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Erwin Lotter. "Das ist ein Verdienst aller, die dieses Brett gebohrt haben."

Klaus Habermann, Bürgermeister der Stadt Aichach: "Super!", ist die erste Reaktion des Aichacher Bürgermeisters. Diese gute Nachricht sei ein Verdienst von vielen. "Da haben alle an einem Strang gezogen", würdigt Klaus Habermann den großen Einsatz vor allem der Bundestagsabgeordneten Oswald und Lotter. Auch die Stadt habe versucht, ihren "bescheidenen Beitrag zu leisten". Nach dem jüngsten Treffen mit Jan Mücke, Parlamentarischer Staatssekretär im Verkehrsministerium, das Lotter organisiert hatte, sei er schon sehr zuversichtlich gewesen, so Habermann.

Helmut Beck, Verkehrssachbearbeiter bei der Polizei in Aichach: Zutiefst erleichtert reagierte gestern Abend Helmut Beck auf die gute Nachricht aus Berlin. Der Verkehrssachbearbeiter der Polizeiinspektion Aichach, auch Mitglied der Unfallkommission, hatte in den vergangenen Monaten immer wieder auf die dramatischen Unfallzahlen auf der B 300 hingewiesen (siehe Infokasten). "Das ist ja ganz klasse", sagte er gestern hocherfreut. Mit dem vorzeitigen Ausbau der Anschlussstelle Aichach-West (Tränkmühle) werde ein großes Gefahrenpotenzial entschärft. "Im Sinne der Verkehrssicherheit ist das die einzig wahre und richtige Entscheidung. Es ist toll, dass der große Druck der letzten Zeit zum Erfolg geführt hat." (nsi, bac)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren