Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Chefarztwechsel an den Kliniken

Medizin

26.10.2017

Chefarztwechsel an den Kliniken

Patrick von Parpart (rechts) tritt zum 1. November die Nachfolge von Chefarzt Fritz Lindemann am Friedberger Krankenhaus an.
2 Bilder
Patrick von Parpart (rechts) tritt zum 1. November die Nachfolge von Chefarzt Fritz Lindemann am Friedberger Krankenhaus an.
Bild: Wolfgang Müller, Landratsamt

Aichacher Chefarzt Goedecke hat gekündigt. In Friedberg löst Patrick von Parpart Fritz Lindemann ab

Aichach-Friedberg An beiden Kliniken an der Paar finden Wechsel bei der medizinischen Leitung statt. In Aichach hat Chefarzt Lothar Goedecke gekündigt. „Aus persönlichen Gründen“, teilte gestern Landrat Klaus Metzger mit. Der Werkausschuss des Kreistags ist diese Woche in nicht öffentlicher Sitzung darüber informiert worden. Schon länger bekannt ist dagegen die Veränderung an der Spitze des Friedberger Krankenhauses. Dort übernimmt Patrick von Parpart im November die Leitung der Fachabteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Fritz Lindemann scheidet auf eigenen Wunsch nach 13 Jahren Dienstzeit aus. Lindemann hat die Fachabteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie aufgebaut.

Von Parpart Der neue Chefarzt stammt laut einer Mitteilung der Klinken aus Köln. 2005 wechselte der Mediziner auf die Position eines Oberarztes am Klinikum Hannover. Die Zusatzbezeichnung „Spezielle Viszeralchirurgie“ erhielt er 2012 und wurde auf die Position des Leitenden Oberarztes der Universitäts-Klinik berufen. Schwerpunkte: Tumorchirurgie des gesamten sogenannten Gastrointestinaltraktes (Magen-Darm), minimalinvasive Chirurgie („Schlüsselloch-Chirurgie“), sowie Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie.

Lindemann Nach 18 Jahren am Klinikum Augsburg kam Fritz Lindemann 2004 als Chefarzt an das Krankenhaus Friedberg. Der heute 60-jährige Chirurg entwickelte die Fachabteilung weiter und führte mit seinem Team neue Behandlungsverfahren ein. Lindemann ist Mitbegründer und Initiator des Darmzentrum Friedberg-Augsburg, das 2009 zum ersten Mal nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert wurde. Bis 2016 leitete er als Vorstand und Hauptoperateur das Darmkrebszentrum. Sein zweiter großer medizinischer Schwerpunkt ist die Schilddrüsenchirurgie

Goedecke Sechs Jahre arbeitete Lothar Goedecke am Aichacher Krankenhaus. Der im Münsterland geborene Chefarzt, 62, fand über eine Ausbildung zum Krankenpfleger zum Medizinstudium. Vor seinem Wechsel ins Wittelsbacher Land arbeitete er als Leitender Oberarzt in Goslar (Niedersachsen). Seine Schwerpunkt: Viszeralchirurgie (Bauch). Dazu gehören Eingriffe an Verdauungstrakt, Speiseröhre, Magen, Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Schilddrüse. (cli)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren