Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Corona: Zwei weitere Bewohner in Aichacher Pflegeheimen positiv getestet

Aichach-Friedberg

18.11.2020

Corona: Zwei weitere Bewohner in Aichacher Pflegeheimen positiv getestet

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den positiv auf Covid-19 Getesteten im Landkreis Aichach-Friedberg ist leicht gestiegen.
Bild: Britta Pedersen, dpa (Symbolbild)

In zwei Aichacher Pflegeheimen sind zwei weitere Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis steigt leicht an.

15 Bewohner und 15 Mitarbeiter sind bislang im Aichacher Spital positiv auf das Coronavirus getestet worden. Ein Bewohner war es bisher im Haus an der Paar in Aichach. Geschlecht und Alter der Betroffenen sind nicht bekannt. Nun wurde in beiden Heimen jeweils eine weitere dort lebende Person positiv getestet. Das teilte das Landratsamt am Mittwochnachmittag mit.

Im Spital in Aichach fand am Dienstag ein zweiter Reihentest statt. Dessen Ergebnisse stünden noch aus und würden bis Ende der Woche erwartet, wie die neue Gesundheitsamtsleiterin, Dr. Kirsten Höper, am Dienstag berichtet hatte. Im Haus an der Paar fand am Mittwoch ein erster Reihentest statt. Auch hier stehen die Befunde noch aus.

Sieben-Tage-Inzidenz in Aichach-Friedberg steigt auf 169,32

Im Pflegezentrum Ederer in Mering wurde eine dort beschäftigte Person, zu deren Alter und Geschlecht das Landratsamt ebenfalls keine Angaben macht, positiv getestet. Die Ermittlungen zu den Kontaktpersonen laufen noch. In der Asylunterkunft Pöttmes gibt es zwei positiv getestete Erwachsene. Sie stehen ebenso unter Quarantäne wie zwölf enge Kontaktpersonen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Aichach-Friedberg liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) aktuell bei 169,32 (Stand: Mittwoch). Am Dienstag hatte sie 164,12 betragen. In den vergangenen sieben Tagen sind im Wittelsbacher Land 246 Menschen positiv getestet worden, davon 70 in Aichach, 60 in Friedberg, 37 in Mering und 23 in Kissing. Das Landratsamt gibt seit Dienstag die Zahl der aktuell positiv Getesteten aus den größten Landkreis-Kommunen bekannt.

1565 Menschen in Aichach-Friedberg bisher positiv auf Corona getestet

Insgesamt sind im Landkreis Aichach-Friedberg bislang 1565 Menschen positiv getestet worden. Am Dienstag hatte diese Zahl bei 1501 gelegen. Als enge Kontaktpersonen befinden sich derzeit 516 Menschen vorsorglich in Quarantäne. In den Kliniken an der Paar werden derzeit 21 positiv Getestete stationär behandelt. Fünf von ihnen liegen auf der Intensivstation und werden beatmet. Die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen liegt weiter bei 26 Menschen, davon 17 Bewohner des AWO-Heims in Aichach und zwei Bewohner des Aichacher Spitals.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren