Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Dachau: Motorradunfälle in Dachau: Zwei Männer müssen ins Klinikum

Dachau
03.09.2021

Motorradunfälle in Dachau: Zwei Männer müssen ins Klinikum

Bei zwei Unfällen Dachau verletzt
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei Unfällen auf der Alten Römerstraße in Dachau werden zwei Männer leicht verletzt. Einer wird von einem Autofahrer übersehen.

Gleich zwei Motorradunfälle haben sich am Donnerstag in Dachau ereignet. Gegen 14.30 Uhr war ein 53-Jähriger mit seinem Wagen auf der Alten Römerstraße unterwegs und wollte nach links in An der Floßlände abbiegen. Verkehrsbedingt musste er anhalten. Wie die Polizei berichtet, bemerkte dies ein nachfolgender 62-Jähriger auf einem Motorrad zu spät und fuhr auf. Er stürzte und musste leicht verletzt ins Klinikum Dachau gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2100 Euro.

Unfall in Dachau: Sachschaden im fünfstelligen Bereich

Am gleichen Tag kam es zu einem weiteren Unfall. Gegen 20 Uhr bog ein 46-Jähriger mit seinem Wagen von der Robert-Bosch-Straße nach links in die Alte Römerstraße ein. Laut Polizei übersah er dabei einen von rechts kommenden 62-Jährigen auf einem Motorrad. Es kam zur Kollision. Der 62-Jährige stürzte und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Dachau gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (kneit)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.