Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie

26.03.2009

Danke für nichts

Dass eine Notrufnummer, wie der Name es schon sagt, nur im Notfall gewählt werden darf, bekommen eigentlich ja schon Kinder beigebracht. Als Jugendstreich kann noch durchgehen, dass im Handyzeitalter Kinder nicht mehr Klingeln putzen, sondern stattdessen Notrufnummern wählen. Für den kindlichen Verstand hat beides wohl einen ähnlichen hohen Spaßfaktor. Außerdem kann man ihnen zugutehalten, dass sie sich über die Folgen, die das Blockieren einer Notrufleitung haben kann, noch nicht im Klaren sind. Einfach unfassbar ist aber, wenn Verkäufer in einem Handyladen mit dem Wählen von Notrufnummern ihren Kunden zeigen wollen, dass das Handy funktioniert. Solchen "Helden" ist es zu verdanken, wenn eine neue gesetzliche Regelung Notrufe nur noch mit gültiger SIM-Karte möglich macht.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren