Newsticker

DIHK: 40 Prozent der Betriebe im Reise- und Gastgewerbe akut von Insolvenz bedroht
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Das Leben auf 100 Bildern: Werke von Claudia Witzenberger

Aindling

31.10.2016

Das Leben auf 100 Bildern: Werke von Claudia Witzenberger

Claudia Witzenberger präsentiert hier ihr neuestes Werk „Die Neugierigen".
Bild: Erich Holmer

Claudia Witzenberger zeigt in einer Ausstellung in ihrer Galerie in Aindling vielseitige Techniken und Motive. Dabei malt sie erst seit zehn Jahren.

Aindling Am Aindlinger Marktanger konnten Kunstfreunde am Wochenende ein Kleinod entdecken. Die Hobbymalerin Claudia Witzenberger öffnete die Pforten ihrer Galerie zur jährlichen Herbstausstellung.

Besucher halten nach dem Betreten erst einmal überrascht die Luft an. Sie staunen über die fast 100 sehr verschiedenen Bilder und Collagen, die alle so aussagekräftig sind, dass die Besucher nicht wissen, wohin sie den Blick zuerst richten sollen. Der Künstlerin gelingt es, die unterschiedlichsten Themen des Lebens auf faszinierenden Bildern auszudrücken. Überwiegend arbeitet sie mit Acrylfarben, mischt sie aber je nach Lust und Inspiration mit anderen Techniken. So finden sich wahre Kunstwerke, mit Naturmaterialien ergänzt oder mit Blattgold veredelt.

Dabei kam Claudia Witzenberger erst vor etwa zehn Jahren zur Malerei. Alles begann mit einem Aquarellmalkurs an der Volkshochschule Aichach. Schnell merkte die Aindlingerin dabei, dass bei dieser Kunstart für ihr Empfinden zu wenig Farbe und Leben im Spiel ist und wechselte zu den kräftigeren Acrylfarben. Von da an entstanden immer lebhaftere Gemälde, die eine Besichtigung auf jeden Fall wert sind. So gab es schon Ausstellungen unter anderem in Aichach, im Aindlinger Rathaus, in Meitingen und Gersthofen (Landkreis Augsburg).

Das Leben auf 100 Bildern: Werke von Claudia Witzenberger

Die Künstlerin ist sehr vielseitig und nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt. Kunden wissen, dass sie ihr auch einen bestimmten Auftrag erteilen können, der eigene Wünsche beinhaltet. Damit das geplante Bild dorthin passt, wo es später hängen soll, besucht Claudia Witzenberger die Interessenten zu Hause, um mit ihnen die Motive und Farbtöne zu besprechen. (ine)

Kontakt Die Galerie hat keine festen Öffnungszeiten. Claudia Witzenberger bittet darum, Termine unter Telefon 08237/952468 zu vereinbaren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren