1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Denkzettel für einen Geizkragen in Adelzhausen

Theaterpremiere

11.11.2012

Denkzettel für einen Geizkragen in Adelzhausen

Ralf Fiedler führt bei der Theateraufführung in Adelzhausen nicht nur Regie, er schlüpft auch selbst in die Rolle des Wugg Endwartner. Madlen Diepold hat als Froaß wieder eine Paraderolle.
Bild: Karl Stöckner

Das Lustspiel „Da Pfenningfuchser“ feiert am Sonntag um 14 Uhr Premiere

Mit dem Lustspiel in drei Akten „Da Pfenningfuchser“ geht der Theaterverein Adelzhausen in seine 39. Spielzeit. Peter Landstorfer, Rechtsanwalt in München, hat das Stück geschrieben. Seine Liebe gilt dem Theater als Schauspieler, Autor und Regisseur.

Zum Inhalt: Der Bauer und Kiesgrubenbesitzer Bertl Dugg ist ein richtiger Geizhals. Sein Umfeld hat sich an den Sparwahn längst gewöhnt, aber als Bertl sogar der Waisenhausschwester Gibmore die versprochenen Almosen in Form von Kies verwehrt, weil er in Gernot Nigel einen solventen Abnehmer seines gesamten Kiesvorrats sieht, plant man einen Denkzettel, der den Geizhals bekehren soll.

Die Theaterleitung liegt in den Händen von Christine Weber, Regie führt erneut Ralf Fiedler. Für Bühne und Arrangement sind Peter Haug, Christoph Schmaus, Peter Kraus, Stefan Treffler und Gerhard Drexl zuständig. Der Theaterverein Adelzhausen spielt am Sonntag, 11. November, ab 14 Uhr, am Samstag, 17. November, ab 19.30 Uhr, am Sonntag, 18. November, ab 18 Uhr sowie am Freitag und Samstag, 23. und 24. November, je ab 19.30 Uhr.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSCN3106.tif
Kunstmeile

Es wird Zeit für Aichacher Freiluftausstellung

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket