Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Der Rehlinger Advent ist ein beliebter Treff

Vorweihnacht

28.11.2018

Der Rehlinger Advent ist ein beliebter Treff

Vor allem die Essens- und Getränkestände werden beim Rehlinger Advent belagert.
Bild: Josef Abt

Viele Vereine und Organisationen engagieren sich am Sonntag für guten Zweck

Bereits zum 16. Mal findet heuer am Rathausplatz der Rehlinger Advent statt, und zwar am ersten Adventssonntag, 2. Dezember. Diese Veranstaltung gehört zwischenzeitlich zu den beliebtesten Treffs in der Gemeinde. Besonders nach Ende des Adventskonzerts, das am Nachmittag in der Pfarrkirche stattfindet, gibt es auf dem Rathausplatz fast kein Durchkommen mehr.

Der Rehlinger Advent ist eine Veranstaltung, bei der sich die Vereine und Organisationen freiwillig für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Der Reinerlös kommt, bis auf eine kleine Aufwandsentschädigung für die Vereine, einem sozialen Zweck zugute. Das Geld wird von Bürgermeister Alfred Rappel verwaltet und es wird jährlich immer neu entschieden, an welche bedürftigen Personen oder Einrichtungen gespendet wird.

Der Rehlinger Advent beginnt gegen 11 Uhr, also nach dem Gottesdienst, mit musikalischen Weisen von den Bläsern des Musikvereins. Neben den kulinarischen Angeboten der Vereine gibt es auch wieder einen Stand vom Rehlinger Kindergarten, der wieder teils selbst gebastelte Advents- und Weihnachtsdekoration anbietet. Diese Einnahmen werden gänzlich für die vielfältigen Aufgaben in der Kinderbetreuung verwendet. Am Nachmittag hat auch der Nikolaus ab 15 Uhr seinen Besuch auf dem Rathausplatz angesagt und wird Süßigkeiten an die Kinder verteilen.

Um 16 Uhr steigt in der Pfarrkirche das Adventskonzert mit verschiedenen Chören und Instrumentalgruppen, zudem mit Kindern der Grundschule, alle Mitwirkenden kommen aus dem Gemeindebereich. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, doch werden am Ende der Veranstaltung Spenden erbeten, die für die vielfältigen Aufgaben der Rehlinger Kirche verwendet werden, wo auch eine dringende und kostspielige Sanierung der Kirchenheizung ansteht.

Der Aufbau der Stände erfolgt bereits am Freitag, 30. November, ab 7.30 Uhr, Abbau dann am Montag, 3. Dezember, ab 7.30 Uhr und dazu sind Freiwillige gerne willkommen. Das Einrichten der Stände übernehmen die Vereine am Samstag ab 13 Uhr, bis dahin stehen auch die Stromanschlüssse bereit. (at)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren