1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Der TSV Aindling ehrt langjährige Mitglieder

Aindling

29.12.2019

Der TSV Aindling ehrt langjährige Mitglieder

Joachim Grammer (links) neben Präsident Ludwig Grammer und Josef Kigle (rechts) wurden bei der Weihnachts- feier des TSV Aindling zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt. Beide waren aktiv für den TSV und sind seit über 30 Jahren in den Vereinsgremien eingebunden.
Bild: Rosmarie Stollreiter

Kigle, Grammer und Wackerl sind seit 50 Jahren im Verein. Beim ersten Aufstieg in die Landesliga Süd waren sie aktiv am Ball

Gut gefüllt war das Sportheim jetzt bei der Weihnachtsfeier des TSV Aindling. Präsident Ludwig Grammer begrüßte unter anderem Aindlings Bürgermeister Tomas Zinnecker, den Dritten Bürgermeister Josef Gamperl, Pfarrer Babu und Pater Nirdosh Kujur und viele Ehrenmitglieder, darunter auch Ehrenvorsitzender Horst Geier. Auch viele Mitglieder der Herren-Mannschaften waren gekommen.

Los ging es mit einem Glühweinempfang am Lagerfeuer, danach gab es ein Essen, bevor der besinnliche Teil der Feier , musikalisch begleitet von den Turmbläsern aus Thierhaupten, begann. Präsident Grammer blickte kurz zurück, bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen im Verein und bat, auch weiterhin zum TSV Aindling zu stehen. Auch Bürgermeister Zinnecker hob die Stellung des TSV hervor. Er sagte, dass ohne das Ehrenamt vieles nicht möglich sei.

Wem der Nikolaus noch etwas zu sagen hatte

Petra Wackerl brachte zwei kurze Geschichten dar, Pfarrer Babu sprach sein Grußwort und dann kamen nach einer kurzen Pause der Nikolaus (Andre Schäffner) und seine Begleiter (Philipp Harjung und Andreas Kratzer), die den Spielern der ersten Mannschaft so einiges zu sagen hatten.

Der TSV Aindling ehrt langjährige Mitglieder

Anschließend wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Roswitha und Rudolf Kriegel, Rosmarie Stollreiter, Ludwig Schmid, Josef Gamperl und Andreas Heigemeir geehrt, weitere zu ehrende Mitglieder für 40 Jahre waren nicht gekommen, ihre Ehrung wird nachgeholt, hieß es. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Anton Wackerl, Joachim Grammer und Josef Kigle geehrt. Die drei waren beim erstmaligen Aufstieg in die Landesliga Süd 1983 aktiv mit dabei und spielten vorher bereits seit der Jugend für den TSV. Dann wurden zwei Mitglieder zum Ehrenmitglied ernannt, die es laut Ludwig Grammer schon längst verdient hätten: Joachim Grammer und Josef Kigle, beides gebürtige Eisingersdorfer, sind schon seit 50 Jahren beim TSV, zunächst als aktive Spieler und seit vielen Jahren in verschiedenen Positionen in der Vereinsführung. Joachim Grammer, seit fast 30 Jahren als Jugendleiter, Josef Kigle seit fast 30 Jahren bei den Seniorenfußballern. Viele andere Dinge erledigen beide zusätzlich im Verein. Darum gab es nun diese Ehrung.

Am Ende des Abends wurden noch die Preise der Tombola ausgegeben, die von den Aindlingern und vielen auswärtigen Geschäften gestiftet worden waren. Die Turmbläser aus Thierhaupten spielten weihnachtliche Weisen und der Abend klang im Sportheim aus. (joki)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren