Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Der schwerste Kürbis: Heretshauser Züchter bleibt Deutscher Meister

Adelzhausen-Heretshausen

04.10.2020

Der schwerste Kürbis: Heretshauser Züchter bleibt Deutscher Meister

Michael asam aus Heretshausen (Mitte) hat nach 2019 erneut den schwersten Kürbis Deutschlands gezüchtet.
Bild: Ronja Asam

Der Heretshauser Michael Asam verteidigt seinen Titel als Deutscher Meister im Kürbiszüchten. Die Konkurrenz war 2020 doppelt so groß.

Michael Asam aus Heretshausen (Gemeinde Adelzhausen) hat am Sonntag erfolgreich seinen Titel als Deutscher Meister verteidigt.

Sein weißer Kürbis der Rasse Atlantic Giant gewann mit einem Gewicht von 720,5 Kilogramm die deutsche Meisterschaft im Kürbiswiegen in Ludwigsburg in Baden-Württemberg. Asam nimmt ein Preisgeld von 500 Euro mit nach Heretshausen. Matthias Würsching aus Hessen hat mit einem 702,5 Kilo schweren Kürbis den zweiten Platz belegt. Der letzte Podestplatz ging an Elmar Hubertus aus dem Saarland, sein oranger Kürbis wog 617,5 Kilogramm.

Der deutsche Meister im Kürbiswiegen Michael Asam schlachtet seinen Monster-Kürbis.
Video: Ronja Asam

„Dieses Jahr wurden bestimmt 30 bis 40 Kürbisse gewogen, also doppelt so viele wie sonst“, sagt Michael Asam. Auch seinen zweiten großen Kürbis ließ er in Ludwigsburg wiegen, das orangefarbene Gewächs brachte 650 Kilo auf die Waage. Pro Teilnehmer wird immer nur ein Kürbis gewertet. Der Moment der Entscheidung war für Asam „gigantisch, da fällt dir ein ganzer Kürbis vom Herzen“. (lice)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren