1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Die Suche geht weiter

Bauamt

16.12.2017

Die Suche geht weiter

Stadtbaumeisterin Martina Illgner hat die Leitung abgegeben. Wer nachfolgt, ist noch unklar.
Bild: Archivfoto: Erich Echter

Leitungsstelle wird erneut ausgeschrieben. Ein Nachfolger für Martina Illgner noch nicht gefunden.

Noch nicht fündig geworden ist die Stadt auf der Suche nach dem passenden Bewerber für die Leitung des Aichacher Stadtbauamts. Die Stelle soll noch einmal ausgeschrieben werden, berichtete Personalleiter Patrick Kamenka, als er im Stadtrat den Stellenplan 2018 vorstellte (Bericht folgt).

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Leitung des städtischen Bauamts ist seit der Trennung von Bauamtsleiterin Martina Illgner im August vakant. Bürgermeister Klaus Habermann berichtet dazu auf Nachfrage, die Stadt habe zwar durchaus interessante Bewerbungen für die Stelle erhalten. Jedoch nicht für die Bereiche Stadtplanung und Stadtentwicklung, die für Aichach wichtig sind. Nun setzt die Stadt auf die erneute Ausschreibung. Habermann geht allerdings davon aus, dass die Stelle wohl frühestens im zweiten Quartal 2018 wieder besetzt werden kann. „Das muss man sehen“, sagt der Bürgermeister. Die angespannte Personalsituation im Bauamt soll sich aber bereits Anfang des Jahres wieder verbessern. Ein neuer Mitarbeiter fängt im Januar an, ein weiterer voraussichtlich im Februar. Auch zwei erkrankte Mitarbeiter sind wieder im Dienst. Im Stellenplan berücksichtigt sind auch Veränderungen in der Struktur des Bauamts. Habermann: „Wir überlegen, wie wir uns anders organisieren.“ (bac)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren