1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Disput um die „Strabs“

Bürgerversammlung

12.03.2018

Disput um die „Strabs“

Bauhof wird den Heimpersdorfer Spielplatz herrichten

Bürgerversammlungen in Heimpersdorf finden stets im Gasthof Bachmeir statt. Und dort ist der Kreis üblicherweise überschaubar; acht Bürger waren es am Freitagabend, wie Bürgermeister Leonhard Kandler auf AN-Anfrage mitteilte. Bemerkenswert aber war die Tatsache, dass diesmal bei der Aussprache in Heimpersdorf heftiger diskutiert wurde als 24 Stunden zuvor in Baar. Oft genug schon war es genau umgekehrt.

Ein Thema, das gerade in diesen Wochen vielen Leuten unter den Nägeln brennt, sorgte hier für Zündstoff. Es war die Beitragssatzung für den Straßenausbau, die in abgekürzter Form „Strabs“ genannt wird. In Baar war sie vor einiger Zeit – wie berichtet – beschlossen worden mit dem Zusatz, dass die Bescheide auch Maßnahmen berücksichtigen sollen, die bis zu 20 Jahre zurückliegen.

Genau hier setzte die Kritik ein, die Christine Winter-Bächer und Andreas Winter zu hören bekamen. Diese beiden Mitglieder des Gemeinderats waren bei den zwei Bürgerversammlungen in der Gemeinde Baar anwesend. Kandler hatte noch mal darüber informiert, dass bis auf Weiteres keine Bescheide mehr in dieser Angelegenheit verschickt werden. Er rechnet im Laufe des Jahres damit, dass die bayerische Staatsregierung für Klarheit sorgen wird. „Es ist nicht zum Raufen gekommen“, meinte er scherzend zu diesem Disput: „Am Ende war wieder alles friedlich.“

Der Spielplatz für die Kinder in Heimpersdorf sollte hergerichtet werden. Diese Forderung enthielt keinerlei Brisanz. Kandler versicherte: „Wir reparieren die ganzen Sachen.“ Die Aussage bezog sich auch auf das Gebäude auf dem Nachbargrundstück, auf dem sich Dachplatten gelöst haben. Der Bauhof hat den Auftrag erhalten, die Schäden zu beheben, damit keinerlei Gefahr davon ausgehen kann. (jeb)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
M%c3%bchlhausen-Abzweig_Rehling-Anwalting-01.jpg
Sitzung

Westumfahrung: Affing hat ein Drittel der Fläche

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket